Yoga

 in  

Friedrichshafen

 

Aktuell

 

 

 

 

 

 

 

 

Yoga in FN
Erwachsene
Kursplan
für Yogalehrer
Meditation
Lesetipps
Über uns
Links
Die Heilkraft des Denkens



Mit der Fähigkeit des Denkens ist im Menschen eine große Kapazität angelegt, sein Leben zu formen. Das Denken von Zukunftsvisionen z.B. ermöglicht es ihm, einzelne Lebensbereiche wie Beruf, Privates und Freizeitvorhaben konkret zu gestalten.

Durch viele Lebens- und Arbeitsvorgänge fühlen wir uns aber immer wieder z.B. durch einseitiges, intellektuell überladenes Denken überfordert oder sprichwörtlich ausgelaugt und haben infolgedessen oftmals den Wunsch, in der Freizeit nicht mehr so viel zu denken. Viel mehr wollen wir etwas Schönes erleben, wir wünschen uns auch schöne Emotionen. Viele Bemühungen in der Gesellschaft gehen heute dahin, dass der Mensch glückliche Emotionen oder Sensationen erlebt.

Das Bedürfnis nach Ausgleich ist verständlich und wichtig. Ganz offensichtlich brauchen wir Anregungen von außen, Denkanstöße, neue Begegnungen und Erfahrungen. Vielleicht sehen wir den Menschen in seiner Existenz aber viel zu klein, wenn wir vermuten, dass das durch schöne Emotionen und Sensationen gelingen könnte.

Ein kleines Beispiel kann das verdeutlichen:
Gelegentlich verabschiedet man sich am Ende eines Schreibens mit dem Gruß ...mit Licht und Liebe... Als Empfänger fühlt man sich vielleicht besonders liebevoll abgeholt, wie wir umgangssprachlich sagen. Es wäre aber eine Erfordernis, sich auch ein Bewusstsein zu bilden in dem Sinn: Was ist mit Licht, was mit Liebe in einem umfassenderen Verständnis überhaupt ausgesagt? Wenn Worte zu emotional verwendet werden, kann eine - wenn auch ungesehene und unbemerkte - Bindung unter Menschen entstehen. Idealerweise soll unter Menschen Verbindung entstehen - ein großer Unterschied.

Den Begriff Licht nimmt man zunächst vielleicht vor allem im physikalischen Zusammenhang wahr. Erst im weiteren wird man womöglich darauf aufmerksam, dass bereits in unserer Sprache Bilder existieren, die beschreiben dass ein eigenständiges, um Objektivität bemühtes Denken und Licht miteinander zu tun haben:
Der Geistesblitz bezeichnet eine spontane, häufig kluge Idee. Dem Wort liegt inne, dass der geistig Tätige, der aktiv am Geschehen Teilnehmende, der selbstständig Denkende schließlich spontan, scheinbar aus dem Nichts eine weiterführende Idee, eine vielleicht geniale Idee bekommt. Diese spontane Idee wird interessanterweise als Blitz beschrieben, einer Erscheinungsform des Lichtes.
Ein anderes Wort, das einen Zusammenhang zwischen möglichst objektivem Denken und Licht offenbart, ist das Wort erhellend. Setzen wir uns über einen Zeitraum mit einer Thematik auseinander, beleuchten (!) wir sie von unterschiedlichen Seiten, kann das auf unser Bewusstsein erhellend wirken.


An diesem Wochenende wollen wir kennenlernen und vertiefen, wie die Bewusstseinsaktivität erhellend auf die Yogaübungspraxis wirkt. Das heißt, man lernt nicht nur den Körper zu trainieren und Energieflüsse zu organisieren, sondern an erster Stelle lernt man, das eigene Denken, Fühlen und Wollen in eine fruchtbare Ordnung zu bringen.

In den Stunden praktizieren wir Grundstellungen des Yoga und vereinzelt fortgeschrittene Übungen. Folgende Fragen begleiten uns :

– Was ist ein sog. schöpferisches Denken* ? Was ist ein ausschließlich auf die Materie bezogenes Denken, ein Intellektualisieren? Was ist ein emotionalisiertes Denken, ein schwärmerisches Denken? Was ist ein sog. positives Denken?

– Welche Instanz im Menschen ist für das schöpferische Denken erforderlich; was braucht es dafür?

– Warum ist das schöpferische Denken für den einzelnen und für seine Umgebung so grundsätzlich wesentlich?


*Das schöpferische Denken fasst man hier am besten als Fachbegriff des Neuen Yogawillen auf.



Termin:
Fr., 13.07.18    19:00-21:00
Sa., 14.07.18   09:30-12:30
  
Kosten: 80 Euro mit Pausengetränken
                                   
Anmeldung bis 1 Woche vor Seminarbeginn



www.yoga-in-friedrichshafen.de  Tel. 07541-37 27 08


Die Broschüre
zu diesem Thema:

Die Ordnung der Seelenkräfte im Yoga

Die Wirkung des schöpferischen Denkens auf Innenwelt und Umwelt

Details
ISBN_9783000593192
Neu: